Sonntag, 9. Januar 2011

Faul sein?

Wie gestaltet man seinen letzten freien Tag?

Sollte ich mich an den Schreibtisch setzen? Aufräumen? Die Wohnung putzen? Oder einfach nur faul sein?

Kommentare:

  1. Den Tag genießen! Und nur das machen, worauf man Lust hat. Und wenn du faul sein willst, dann ist das ein guter Plan :).

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ja auch für faul sein, aaaaber:

    auch ich habe heute meinen letzten freien Tag und ich bin seit exakt neuneinhalb Tagen faul, soll heißen: die Bude sieht aus wie ein Saustall. Also was mache ich denn nun an meinem letzten freien Tag?

    AntwortenLöschen
  3. Same question here ;)
    Faul sein. Definitiv. Zocken und spazierengehen. Oder so ^^

    AntwortenLöschen
  4. Oh Spazieren gehen bei diesem Wetter ist optimal, um ein paar Muskeln zu bewegen und trotzdem einen Lauen zu schieben.

    Like!

    AntwortenLöschen
  5. Und? Für was hast du dich entschieden? ;-)

    AntwortenLöschen
  6. @MiH: Ja...genau :-)

    @Tilli: Hab ich ...bis jetzt..fast ... :-)

    @Rea: Hab ich wirklich versucht umzusetzen :-)

    @Bea: das nötigste Putzen und danach faul sein?

    @chiefjudy: Zocken hab ich schon erledigt...spazieren noch nicht!

    @kudos: Stimmt. Das Wetter ist super!

    @Lilly: Ich hab gespült und danach gezockt, dann gelesen und dann meinen Kalender aktualisiert...gute Mischung denke ich :-)

    AntwortenLöschen

Da sich nicht immer alle an die Regeln halten:

Wem etwas in meinem Blog nicht passt braucht bei mir nicht zu lesen...auf Stänkern, Stalken oder Beschimpfungen habe ich hier keine Lust!

Und wer meint, mehr Wissen zu haben als andere, soll sich bitte freuen aber die "Geheimnisse" nicht verraten! :-) Einige Dinge werden einfach nicht offen ausgesprochen!

Etwas Geheimnis muss auch noch bleiben, und dementsprechende Kommentare werden gelöscht.

Dasselbe gilt für Beleidigungen, Stänkereien, Stalking. Wem etwas nicht passt – weglesen. Da oben rechts ist ein Kreuzchen, da kann man draufklicken und gut ist.