Dienstag, 25. Januar 2011

Arschtritt

Gerade musste ich mir mit voller Wucht in den Hintern treten. MANN ist nicht da, ich habe den Arbeitsplatz komplett alleine und es bietet sich einfach an, durchzuarbeiten und so viel wie möglich wegzutippen.
Beinahe hätte ich meinem inneren Schweinehund nachgegeben - aber nur beinahe. Jetzt bin ich artig und sitze am PC und tippe! :-)

(Und das Ganze ohne Schokolade und natürlich ohne Zigaretten)

Kommentare:

  1. BRAVO!
    Aber dann hast Du's wenigstens bald überstanden :)

    AntwortenLöschen
  2. Was tippst Du denn da die ganze Zeit?

    AntwortenLöschen
  3. @chiefjudy: Ja, auch wenn ich gerade erst anfange!

    @Paderkroete: Sozusagen Beurteilungen. Bäh!

    AntwortenLöschen
  4. Ist ein Tritt in den Arsch wirklich so ein vernünftiges Vorgehen, wenn man danach noch auf selbigem sitzen muss?! ;)

    Jedenfalls GLÜCKWUNSCH - tipp fließig weiter! :D

    AntwortenLöschen
  5. @Kat: Wohl dosiert passt das schon :-)

    AntwortenLöschen
  6. @Spanksen: Ja, heute schaffe ich bestimmt wieder viel! :-)

    AntwortenLöschen

Da sich nicht immer alle an die Regeln halten:

Wem etwas in meinem Blog nicht passt braucht bei mir nicht zu lesen...auf Stänkern, Stalken oder Beschimpfungen habe ich hier keine Lust!

Und wer meint, mehr Wissen zu haben als andere, soll sich bitte freuen aber die "Geheimnisse" nicht verraten! :-) Einige Dinge werden einfach nicht offen ausgesprochen!

Etwas Geheimnis muss auch noch bleiben, und dementsprechende Kommentare werden gelöscht.

Dasselbe gilt für Beleidigungen, Stänkereien, Stalking. Wem etwas nicht passt – weglesen. Da oben rechts ist ein Kreuzchen, da kann man draufklicken und gut ist.