Montag, 9. Mai 2011

Ins Rollen gebracht

Ich weiß nicht genau, WAS passiert ist, aber seit unserer Hochzeit bekomme ich eine mail nach der anderen von einer Freundin, die ich mal als meine beste bezeichnet habe und die ich eigentlich schon abgeschrieben hatte.
Hmmm, ich werde das mal beobachten und ich weiß noch nicht genau, was ich davon halten soll!

Kommentare:

  1. Ganz einfach: Die Gute ist neugierig. Was sonst?

    AntwortenLöschen
  2. Um zu wissen was es damit auf sich hat müsste man wissen was sie schreibt.
    Neid vielleicht?

    AntwortenLöschen
  3. @chiefjudy: Hm, aber sie war sogar eingeladen und war vorher ja auch sehr still...hmmm...vielleicht ist ihr langweilig :-)

    @Me: Neet, belanglose Sachen schreibt sie...smalltalk...nix wildes!
    Aber davon erstaunlich viel!

    AntwortenLöschen
  4. @Me: "Nette" sollte es heißen...ich sollte erst lesen und dann auf veröffentlichen klicken :-)

    AntwortenLöschen
  5. Also ich bin bei sowas auch sehr skeptisch. Personen die PLÖTZLICH auftauchen, sind schon sehr verdächtig...hab ich auch erst vor kurzem erlebt. Zurück lehnen und sich das Ganze mal angucken ist da wirklich das Beste.

    AntwortenLöschen
  6. @Frau N: Ja, mache ich auch...ich kann das auch noch gar nicht einordnen!

    AntwortenLöschen
  7. Nun, sie war eingeladen, schreibst Du. Also, auch wenn es vorher ganz still zwischen Euch war, war das ein Signal Deinerseits, oder?! Vielleicht freut sie sich einfach, daß Ihr wieder Kontakt habt und möchte das jetzt aufrecht erhalten. Warum gleich Gras wachsen hören, wo vielleicht gar nichts gesät wurde? Beantworte doch einfach die Frage, was Du selbst möchtest und folge dann Deiner Entscheidung.

    AntwortenLöschen
  8. Was willst Du? Was war der Grund sie nicht behr beste Freundin zu nennen?

    Wenn sie zur Feier eingeladen war, dann ging der erste Schritt ja von Dir aus. Vielleicht nimmt sie den Finger an?

    Oder einfach konkret Fragen. Das kann manchmal extrem hilfreich sein.

    AntwortenLöschen
  9. Ich schließe mich der Berlinerin an - vielleicht war Eure Hochzeit einfach der Strohhalm den sie brauchte. Abwarten und Tee trinken. Hast Du Sie denn vermißt? freust Du Dich, dass sie wieder da ist?

    AntwortenLöschen
  10. @Berlinerin: Tja, ehrlich gesagt habe ich sie eingeladen "weil es sich so gehört", immerhin waren wir mal supergut befreundet.
    Vielleicht bin ich wirklich zu skeptisch. Finde halt "von null auf 100" ein wenig seltsam!

    @crooks: Ok, für mich war es nicht der erste Schritt sondern ein Pflichtprogramm...kann natürlich sein, dass sie es anders gedeutet hat!
    Abwarten!

    @vitaminabisz: Vermisst? Hm, gute Frage...nicht wirklich, wenn ich ehrlich bin. Ich denke, ich habe meine Sicht auf unsere Freundschaft verändert, daher bin ich nun skeptisch!

    Aber vielleicht sollte ich wirklich mal sehen, wie sich das entwickelt!

    AntwortenLöschen

Da sich nicht immer alle an die Regeln halten:

Wem etwas in meinem Blog nicht passt braucht bei mir nicht zu lesen...auf Stänkern, Stalken oder Beschimpfungen habe ich hier keine Lust!

Und wer meint, mehr Wissen zu haben als andere, soll sich bitte freuen aber die "Geheimnisse" nicht verraten! :-) Einige Dinge werden einfach nicht offen ausgesprochen!

Etwas Geheimnis muss auch noch bleiben, und dementsprechende Kommentare werden gelöscht.

Dasselbe gilt für Beleidigungen, Stänkereien, Stalking. Wem etwas nicht passt – weglesen. Da oben rechts ist ein Kreuzchen, da kann man draufklicken und gut ist.