Montag, 20. Februar 2012

Die Lauffrau-Verschwörung

Es ist 8:35 Uhr am Rosenmontag. MANN ist schon längst im Büro und ich gönne mir den Luxus des Ausschlafens, als es an der Tür schellt.

Mit blankem Entsetzen hechte ich wie ein aufgeschrecktes Huhn zur Tür, bin im letzten Moment so geistesgegenwärtig diese nicht einfach zu öffnen sondern die Sprechanlage zu betätigen.

"MORGEN...PAKET FÜR SIE" brüllt mir die extrem gutgelaunte wache Postbotin ins Ohr "SOLL ICHS EINFACH IN DEN HAUSFLUR STELLEN?".

Ich murmel irgendwas zustimmendes, suche den Haustürschlüssel und - bin schon fast zur Tür raus, als ich bemerke, dass es etwas zugig im Treppenhaus ist *ähem*.....etwas später gehe ich dann ANGEZOGEN das Päckchen einsammeln.

Verschlafen versuche ich ohne Brille den Adressaten zu ermitteln. Natürlich ist es für MANN.

Nach einem erneuten Aufenthalt im Land der Träume (ja, ich bin tatsächlich noch einmal eingeschlafen) habe ich Kaffeedurst.

Also schlufe ich in die Küche, betätige brillenlos eben die "ON"-Taste, als mir sogar halbblind klar wird, dass sich jetzt keinen Kaffee bekommen werde. Ich schlurfe also wieder zurück ins Schlafzimmer, suche meine Brille und nehme wieder Kontakt mit dem Kaffeeautomaten auf.

"Tank füllen" - erledigt.

"Kaffeebehälter auswechseln" - gemacht.

 Ich halte jetzt endlich meinen starken, köstlichen Kaffee in der Hand und hoffe, dass es jetzt ruhig bleibt hier.

Hätte ich Trubeln und Stress haben wollen, hätte ich mich nämlich zum Feiern verabredet!

Kommentare:

  1. Es gibts so manche Morgende die sollte man mit sofortiger Wirkung löschen und dann den Tag neu angehen lassen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, ich sollte mir ein Kostüm raussuchen und zum Zug gehen...aber ich glaube, das ist mir zuviel Arbeit! ;-)

      Löschen

Da sich nicht immer alle an die Regeln halten:

Wem etwas in meinem Blog nicht passt braucht bei mir nicht zu lesen...auf Stänkern, Stalken oder Beschimpfungen habe ich hier keine Lust!

Und wer meint, mehr Wissen zu haben als andere, soll sich bitte freuen aber die "Geheimnisse" nicht verraten! :-) Einige Dinge werden einfach nicht offen ausgesprochen!

Etwas Geheimnis muss auch noch bleiben, und dementsprechende Kommentare werden gelöscht.

Dasselbe gilt für Beleidigungen, Stänkereien, Stalking. Wem etwas nicht passt – weglesen. Da oben rechts ist ein Kreuzchen, da kann man draufklicken und gut ist.