Samstag, 23. Juli 2011

Mein eigener!

Du weißt, dass dein Blog erfolgreich ist, wenn du ENDLICH auch deinen eigenen Troll hast! Ist das nicht schön?

Kommentare:

  1. So lange mit Niveau getrollt wird ist das sogar lustig…

    AntwortenLöschen
  2. Wie hast Du Dir den denn eingefangen?

    AntwortenLöschen
  3. Du hast nen Troll?

    Ich musste erst mal Wiki befrage was das ist...

    Wer ist Dein Troll?

    AntwortenLöschen
  4. @AndiBerlin: Der ist mir zugelaufen! ;-)

    @crooks: Mein Troll benutzt ein Pseudonym, daher weiß ich es nicht! ;-)

    AntwortenLöschen
  5. @cube: Stimmt, MIT Niveau wäre lustig gewesen!

    AntwortenLöschen
  6. Nicht nach Mitternacht füttern ^^

    AntwortenLöschen
  7. @Citara: Oh, vielen Dank für den Tipp ^^

    AntwortenLöschen
  8. will auch nen troll! wo kriegt frau den her???

    AntwortenLöschen
  9. Schützt die Trolle! Die stehen unter Artenschutz ;-)

    AntwortenLöschen
  10. I live under the bridge....I must be the Troll then :}

    Happy Holidays,
    Frank

    AntwortenLöschen
  11. Oh, sowas ist ganz toll! Glückwunsch :-)) Ich glaube, bei mir schleichen sie sich momentan auch grad wieder ein :P

    AntwortenLöschen
  12. @Bluhnah: Hmmm, gute Frage ;-)

    @vanilleblau: Ja, auf jeden Fall...ich werde ihn pfleglich behandeln!

    @Frank: Thank you ;-) *ggg*

    @chiefjudy: Vielen Dank...teilen wir uns einen? ^^

    AntwortenLöschen
  13. Ein Zaubertroll? Cool... Hatte ich auch mal ;-)

    AntwortenLöschen
  14. Hm...ich glaube eher nicht. Noch nicht wahrscheinlich ;)

    AntwortenLöschen
  15. @Miss Fairytalez: Nee, meiner kann bis jetzt nur stänkern und schlechte Stimmung verbreiten...zaubern hat er noch nicht gelernt! ;-)

    @chiefjudy: Klasse, da hat ja jeder von uns seinen eigenen ^^...wir könnten sie mal zusammen spielen lassen! :-)

    AntwortenLöschen
  16. Diese Leute müssen echt ein trauriges, langweiliges Leben haben - bei der Zeit und Energie, die sie zum Stalken und Stänkern aufbringen ;)) ...meinem wurde es scheinbar langsam zu langweilig, weil ich null drauf reagiert habe.

    AntwortenLöschen
  17. @Frau Eiskalt: Ja, das denke ich auch!
    Ich habe halt jetzt die Kommentarprüfung aktiviert...keine Lust auf Beleidigungen usw.

    AntwortenLöschen
  18. Das tolle an einem Troll ist, er schafft Zugriffsraten. Darum muss man einen Troll pfleglich behandeln.

    Ab und zu ignorieren und dann mal wieder so ein bisschen anfüttern.

    Das bringt Schwung in den Blog.

    AntwortenLöschen
  19. @Lauffrau: Gibt es bei Blogger keine Blacklist, auf die man Einzelne setzen kann? Dann muß man nicht generell die Prüfung anschalten, sondern kann Trolle rausfiltern.
    Und wie Herr MiM schon sagte - dann manchmal rauslassen und ein wenig reizen :P^^

    AntwortenLöschen
  20. Ach so ja - die Trolle zusammen spielen lassen. YAY! Eine gute Idee. So fühlen sie sich vielleicht nicht mehr so einsam.

    AntwortenLöschen
  21. wahahaaaaaa ..ich hab auch einen ..schon gaaaaanz lange :-)

    AntwortenLöschen
  22. @Herr Mim: Allerdings ^^

    @Paderkroete: Oh prima, da kann ich mich ja an dich wenden, wenn ich Fragen habe :-)

    AntwortenLöschen
  23. jo ..ich bin nämlich voll so der suuuper Trollexperte :-) hab keine Scheu zu fragen :-)

    AntwortenLöschen
  24. @Paderkroete: das ist sehr gut :-)...ich komme dann auf dich zurück!

    AntwortenLöschen
  25. Meine Tanta Martha hat immer zu mir gesagt: "Kämm dich mal die Haare, du Trollball." :)

    AntwortenLöschen
  26. @chiefjudy: Dein Kommentar wurde mir nicht angeziegt, sorry...ich glaube, es gibt keine blacklist...gut, dann lassen wir sie gelegentlich zusammen spielen :-)

    @Paul: Kämme dich klingt nach Pott!? :-)

    AntwortenLöschen
  27. Immerhin hat Dir Dein Troll einen Beitrag mit beträchtlichen Kommentaren beschert... Du solltest ihm danken *gg*

    AntwortenLöschen
  28. @crooks: Stimmt...sollte ich...aber unter uns: Eigentlich schreibe ich ja den Troll selbst, denn das ist eine gute Masche, um die Zugriffszahlen zu erhöhen *ggg*

    AntwortenLöschen
  29. *rofl*

    Den Trick muss ich mir merken, wenn ich mal auf Besucherfang gehen will,-)

    Aber jetzt mal im Ernst, kann das sein, dass Dein Troll der Zaungast ist?

    Der postet auch hin und wieder bei mir und hat jetzt, seit neuestem, einen eigenen Blog eröffnet und in mir entsteht der Eindruck, dass das was mit Dir zu tun hat, wenn ich mir seinen aktuellen Beitrag anschaue....

    AntwortenLöschen

Da sich nicht immer alle an die Regeln halten:

Wem etwas in meinem Blog nicht passt braucht bei mir nicht zu lesen...auf Stänkern, Stalken oder Beschimpfungen habe ich hier keine Lust!

Und wer meint, mehr Wissen zu haben als andere, soll sich bitte freuen aber die "Geheimnisse" nicht verraten! :-) Einige Dinge werden einfach nicht offen ausgesprochen!

Etwas Geheimnis muss auch noch bleiben, und dementsprechende Kommentare werden gelöscht.

Dasselbe gilt für Beleidigungen, Stänkereien, Stalking. Wem etwas nicht passt – weglesen. Da oben rechts ist ein Kreuzchen, da kann man draufklicken und gut ist.