Samstag, 9. Juli 2011

Der Brustgrapscher

Ich habe mich verliebt...mal wieder...in diesen frechen Brustgrapscher. Innerhalb von einer Stunde hat er dreimal meinen Handtascheninhalt intensiv begutachtet und mir währenddessen immer wieder an die Brust gegrapscht. Normalerweise würde sich ja jeder Kerl eine einfangen, aber ihm konnte ich einfach nicht böse sein.

Der Kleine von meiner Freundin ist aber auch zu niedlich ^^

Kommentare:

  1. Babys haben es einfach zu gut. Jegliche unsittliche Berührung wird ihnen verziehen und zum Rülpsen werden sie auch noch motiviert.

    Später im Leben ist man(n) ein Schwein wenn man rülpst und ein Sexist wenn man ausversehen irgendwo etwas anfässt.

    AntwortenLöschen
  2. @Bone: Ich habe ihm auch gesagt, dass er das ausnutzen soll solange es noch geht :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ob das hilft wenn ich so etwas mache, und mit dem Argument meines kindlichen Gemüts komme?

    AntwortenLöschen
  4. Und nuckeln dran dürfen die auch, ohne geschimpft zu werden. :P^^

    AntwortenLöschen
  5. @AndiBerlin: Hm, würde ich besser nicht ausprobieren ^^

    @chiefjudy: ich glaube, ich hätte ziemlich dumm aus der Wäsche geguckt, wenn der Kleine angefangen hätte zu nuckeln :-)))

    AntwortenLöschen

Da sich nicht immer alle an die Regeln halten:

Wem etwas in meinem Blog nicht passt braucht bei mir nicht zu lesen...auf Stänkern, Stalken oder Beschimpfungen habe ich hier keine Lust!

Und wer meint, mehr Wissen zu haben als andere, soll sich bitte freuen aber die "Geheimnisse" nicht verraten! :-) Einige Dinge werden einfach nicht offen ausgesprochen!

Etwas Geheimnis muss auch noch bleiben, und dementsprechende Kommentare werden gelöscht.

Dasselbe gilt für Beleidigungen, Stänkereien, Stalking. Wem etwas nicht passt – weglesen. Da oben rechts ist ein Kreuzchen, da kann man draufklicken und gut ist.