Donnerstag, 12. Januar 2012

Verkehrte Welt

Diese Woche habe ich für meine Fortbildung meine Chefin befragt (war Hausaufgabe). Wir sollten herausfinden, ob es bei uns eine bestimmte Art von - ich nenne es mal - "Führungsaufgabe" gibt, die in regelmäßigen Abständen mit dem Personal "durchgeführt" werden sollte.

NATÜRLICH haben wir so etwas NICHT installiert (hätte mich auch gewundert^^).

Gerade - ich hatte den Mantel schon in der Hand - ruft sie mir hinterher:

"Duuuuuuu, pass dann doch mal richtig gut auf dieses Mal bei der Fortbildung, dann kannst du mir nämlich erklären, wie das mit der "Führungsaufgabe" geht, dann können wir das ja auch mal machen".

Ich habe irgendwas zustimmendes, mit einem bis nächste Woche verwurschteltem - geantwortet und bin dann gefahren.


Also jetzt mal ehrlich, von einer Person, die diese Fortbildung auch schon gemacht hat, hätte ich eigentlich erwartet, dass sie WEISS, wie man das macht...irgendwie läuft doch da was falsch!

Kommentare:

  1. Hehehe.....das ist im Grunde generell die Aufgabe deiner Chefin und beinhaltet im Grunde das deren untergebenen Führungskräfte so motiviert werden das sie die Unternehmensziele auch entsprechend mit Ealn umsetzen. Dabei sollte man darauf achten das es zu keiner direkten Anweisung kommt die eher demotivierend wirken könnte.

    Dazu müßte deine Chefin die einzelne Talente ihrer Führungskräfte kennen und entsprechend so ordnen das diese mit viel Erfolg und großer Motivation zu Werke gehen.

    Aus den teils nebulösen Geschichten die Du schon mal von dir gibst, ist das etwas was deine Chefin nie lernen wird. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, eigentlich wäre es in dem Fall wirklich ihre Aufgabe, das zu beherrschen und auch schon längst durchzuführen!

      Aber ich sag da echt nix mehr zu, macht nur schlechte Laune!

      Löschen
  2. Kenne ich.
    'Ah, sie waren doch zwei Tage weg um etwas zum Thema XY zu lernen. Wie können Sie uns denn da weiterhelfen"
    "Öhh, das war doch bloß eine Schulung..keine Ahnung wie das wirklich geht"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist doch egal, das kann man dann doch trotzdem wissen ^^...schlimm! ;-)

      Löschen
  3. Wieso? Ich finde Deine Cheffin richtig gut. Sie beherrscht das was alle Führungskräfte können sollten: Das Delegieren!;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn sie wenigstens wirklich delegieren könnte (mit allem was dazu gehört), aber nicht mal das kann sie! Schlimm!

      Außerdem wäre es wirklich IHRE Aufgabe (quasi wie: Zeig du mir doch mal, wie man führt!)

      Naja, nach dem Wochenende kann ich das dann halt auch noch, passt schon ^^

      Löschen

Da sich nicht immer alle an die Regeln halten:

Wem etwas in meinem Blog nicht passt braucht bei mir nicht zu lesen...auf Stänkern, Stalken oder Beschimpfungen habe ich hier keine Lust!

Und wer meint, mehr Wissen zu haben als andere, soll sich bitte freuen aber die "Geheimnisse" nicht verraten! :-) Einige Dinge werden einfach nicht offen ausgesprochen!

Etwas Geheimnis muss auch noch bleiben, und dementsprechende Kommentare werden gelöscht.

Dasselbe gilt für Beleidigungen, Stänkereien, Stalking. Wem etwas nicht passt – weglesen. Da oben rechts ist ein Kreuzchen, da kann man draufklicken und gut ist.