Freitag, 13. Januar 2012

Führungsqualitäten

Da ja Delegieren offensichtlich eine wichtige Führungsqualität ausmacht, habe ich heute einfach meine Aufgaben an Chefin delegiert, so dass ich mich gleich entspannt zu meiner Fortbildung aufmachen kann :-)

Kommentare:

  1. Es ist die Aufgabe schlechthin... ;)

    Die meisten Chefs machen den Fehler und sind selbst der schnellste, fleißigste, beste und intelligenteste Mitarbeiter des Unternehmens. Wenn man will das etwas richtig gemacht wird, muß man es selber machen. Wobei das mit der Intelligenz in Frage gestellt werden sollte, denn je nach Stressfaktor ist irgendwann der Kollaps z.B. in Form eines Herzinfarktes vorprogrammiert.

    Daher schön deligieren und seine Führungskräfte mit den Aufgaben betrauen und motivieren die sie am Besten umsetzen können und werden.

    Vielleicht bekommt es deine Chefin hin das Du dich so fühlst als müßtest Du den Laden letztendlich selber schmeißen und Du die wichtigste Person in dem Saftladen überhaupt bist. ^^

    AntwortenLöschen
  2. Da steckt Potential hinter, alles richtig gemacht ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, vor Allen Dingen weil ich ja erst zwei Stunden später gelernt habe wie das geht :-))))

      Löschen

Da sich nicht immer alle an die Regeln halten:

Wem etwas in meinem Blog nicht passt braucht bei mir nicht zu lesen...auf Stänkern, Stalken oder Beschimpfungen habe ich hier keine Lust!

Und wer meint, mehr Wissen zu haben als andere, soll sich bitte freuen aber die "Geheimnisse" nicht verraten! :-) Einige Dinge werden einfach nicht offen ausgesprochen!

Etwas Geheimnis muss auch noch bleiben, und dementsprechende Kommentare werden gelöscht.

Dasselbe gilt für Beleidigungen, Stänkereien, Stalking. Wem etwas nicht passt – weglesen. Da oben rechts ist ein Kreuzchen, da kann man draufklicken und gut ist.