Dienstag, 19. August 2008

Telefonate (2)

Mein absoluter Favorit bleibt mein sehr bekannter Telefonanbieter...
vorweg:
ich habe schon mindestens 5mal ins Telefon gebrüllt, dass sie BITTE vermerken sollen, dass ich KEINE Telefonwerbung möchte.

Am Samstag um 10 Uhr klingelt mich eine Dame im Auftrag der *******ausm Bett, um mir als Bestandskunden ein absolut gigantisches Angebot zu unterbreiten. ich erklärte ihr, dass ich um diese Zeit leider keine Lust auf ein Telefonat mit ihr hätte. Das könne sie verstehen, gab sie zurück.

Meine zunächst unerklärlichen Anrufe in Abwesenheit mit "Nummer verborgen" (ich hatte schon richtige paranoide Einfälle bezüglich des Anrufers) klärten sich dann heute im Laufe des Tages auf.
Die freundliche Dame im Auftrag der *****wollte mir - als langjährige Bestandskunden- wieder ein tolles Angebot unterbreiten.
Ich lehnte halbfreundlich ab mit dem Hinweis, dass sie bitte vermerken sollte, dass ich NIE WIEDER angerufen werden möchte, wenn ich Bestandskundin bleiben sollte.
Sie wies mich dann darauf hin, dass ich das bitte der ********* melden sollte, da sie ja nur im Auftrag handeln würde.
Seltsam: meine Zusage zur Änderung meines Tarifes hätte sie doch auch weiterleiten können.

In aller Kürze lasse ich Euch mal an meinen gesammelten Anrufen teilhaben. Mit etwas Abstand durchaus amüsant:

Umstellung auf schnelleres DSL
- (geht das auch ohne neuen Router? Ja, auf jeden Fall)
- Benachrichtigung, dass Umstellung erfolgt mit Hinweis auf Notwendigkeit eines neuen Routers
- Stornierung des Auftrages (telefonisch)
- Telefonnanruf (Bandansage): Bestätigung Umstellung
- erneute Stornierung (telefonisch)
- Rückruf: Bestätigung Stornierung
- Telefonanruf (Bandansage): Bestätigung Umstellung auf ISDN
- Drohen mit Kündigung wenn nicht sofortige Stornierung
- nix
- 2 Tage später: Paketschein: Lieferung Geräteteil für ISDN

:-)

Kommentare:

  1. Klingt wie die Telekom. *g*
    Gut dass ich bei dem scheiß Verein nicht mehr bin.
    Wenns nicht die Telekom ist, bleib ich trotzdem dabei, dass die Telekom ein scheiß Verein ist. *gg*

    AntwortenLöschen
  2. Ich stimm dir zu, nox;-)gut erkannt!

    AntwortenLöschen
  3. Das ist nicht nur bei der Telekom so. Sind alles Verbrecher! :)

    Viele Firmen haben ein CC dazwischen geschaltet und es kann wirklich sein, das sie es tatsächlich nicht bearbeiten konnte.

    Woher ich das weiß? Mein Ex arbeitete mal in einem Call Center. Daher kenne ich ein paar Geheimnisse. *höhöhö

    AntwortenLöschen
  4. Morgähn!

    Sorry, aber selbst Schuld! Leg Dir eine Trillerpreife neben das Telefon und sobald eine dieser Callcenter-Hohlbratzen anruft, aktivier die Pfeife... dann ist für immer Ruhe! KEIN Witz!

    Wo kommen wir denn da hin, wenn hier jeder jeden mit Scheiße belästigen kann?????

    Ich nehm das mal direkt mit in meine Kanzlerwahl-Agenda auf!

    AntwortenLöschen
  5. Dimebag...genau darum muss du dich direkt kümmern:)...das nervt nämlich voll :)!

    AntwortenLöschen
  6. Was bin ich froh *g*
    Aber mein Frau bekommt diesen Wahnsinn tagsüber so richtig ab!

    AntwortenLöschen

Da sich nicht immer alle an die Regeln halten:

Wem etwas in meinem Blog nicht passt braucht bei mir nicht zu lesen...auf Stänkern, Stalken oder Beschimpfungen habe ich hier keine Lust!

Und wer meint, mehr Wissen zu haben als andere, soll sich bitte freuen aber die "Geheimnisse" nicht verraten! :-) Einige Dinge werden einfach nicht offen ausgesprochen!

Etwas Geheimnis muss auch noch bleiben, und dementsprechende Kommentare werden gelöscht.

Dasselbe gilt für Beleidigungen, Stänkereien, Stalking. Wem etwas nicht passt – weglesen. Da oben rechts ist ein Kreuzchen, da kann man draufklicken und gut ist.