Montag, 4. August 2008

?!?

Wieso kann man eigentlich nicht konstruktiv sein, wenn man traurig ist? Ich könnte hier so viel machen...meine Küche grundreinigen oder mein Bad putzen, Staub wischen, meinen Kleiderschrank ausmisten.....alles Dinge, die ich in den soooo langen Ferien machen wollte...stattdessen habe ich den Vormittag mit aufm Balkon sitzen und rauchen (4 Stück!!!! jaaa, ich war böse, Gott sei Dank ist die Schachtel jetzt leer!)und Kaffee trinken verbracht - wenn ich nicht gerade irre durch meine Wohnung gedüst bin...

Im Prinzip mache ich jetzt nix anderes: PC (hier oder meinvz), Couch (Fernseher!), Balkon (Buch!), Küche (Kühlschrank: baaahh, ich hasse Essen), PC (Bilder hochladen), Wohnung (Telefon!), Bad (nun ja!), Schlafzimmer (Katze kraulen)...toller Tag, völlig im Eimer!

Und ich bin immer noch traurig...wenn doch wenigstens das schon mal wieder besser wäre!
Und ganz schlimm: ICH WILL RAUCHEN!!!!!

Es gibt Tage, die braucht keiner!!!!!!

Und könnte sich das Wetter jetzt bitte mal entscheiden, ob es warm genug ist aufm Balkon zu sitzen ohne sich direkt immer wieder anziehen zu müssen.....vielleicht sollte ich mir meine Boxhandschuhe überziehen und auf irgendetwas einschlagen!

Kommentare:

  1. Ahem... *flüster*... zieh einfach ein wenig durch die Blogs und beschimpf anonym Leute. Macht Laune! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Oh danke für den Tipp..Frau Bildungsministerin in spe als Frau Motzkopf inkognito unterwegs *grins*

    AntwortenLöschen
  3. @Dimebag
    Lol! Aber so scheinen es wirklich einige Menschen zu machen...

    AntwortenLöschen
  4. Hol dir mal wat bei mir im Blog ab. *g*

    AntwortenLöschen
  5. Weil der Kopf einfach zu beschäftigt mit der Situation ist. Man nennt das auch verarbeiten.
    In ein paar Tagen kannst Du dann alles immer noch machen ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Hatte gestern ein gutes Gespräch, jetzt geht es mir wesentlich besser, so dass ich heute das Projekt "Küche" in Angriff nehmen werde;-)

    AntwortenLöschen

Da sich nicht immer alle an die Regeln halten:

Wem etwas in meinem Blog nicht passt braucht bei mir nicht zu lesen...auf Stänkern, Stalken oder Beschimpfungen habe ich hier keine Lust!

Und wer meint, mehr Wissen zu haben als andere, soll sich bitte freuen aber die "Geheimnisse" nicht verraten! :-) Einige Dinge werden einfach nicht offen ausgesprochen!

Etwas Geheimnis muss auch noch bleiben, und dementsprechende Kommentare werden gelöscht.

Dasselbe gilt für Beleidigungen, Stänkereien, Stalking. Wem etwas nicht passt – weglesen. Da oben rechts ist ein Kreuzchen, da kann man draufklicken und gut ist.