Donnerstag, 10. Juli 2008

gähn - ich liebe meine Wohnung

So, zweite Etappe schlafen habe ich nun hinter mir...wie passend, gleich ist die Wäsche fertig....ich könnte aber noch weiter schlafen...

Gestern dachte ich mir noch: Toll, morgen kannst du wirklich ausschlafen! Keinen Termin mit dem Hafenmeister, keine Spritze.....hatte aber leider vergessen, dass ich ja bei meinem Schatz schlafe, was bedeutet, dass ich dann doch wieder um Punkt sieben aufstehen muss...

Spätestens wenn Queen Mum (ich bin mal so frei und nutze den Namen jetzt auch) die Tür aufschmeißt und "Es ist 7 Uhr" brüllt steht man - also vielmehr ich- senkrecht im Bett. In solchen Momenten weiß ich es übrigens auch wieder zu schätzen, dass sich seit 14 Jahren eine eigene Wohnung habe, in der mir höchstens mein Kater zärtlich mit seiner Pfote (auch fast ohne Krallen) auf die Nase stupst...ok, dass ich ihm dann regelmäßig mit dem Tierheim drohe, ist wieder eine andere Geschichte!

A propos noch bei Mama wohnen. Mein Süßer erzählte mir gestern mal ganz locker, dass seine Mutter wohl auch einen Slip von mir hätte (WAS????)...keine Sorge, den hätte sie aber schon gewaschen (OH NEIN*rotwerd*)....das müsste mir doch nicht peinlich sein.

Ich fragte dann mal, wo sie den denn her hätte. Zur Antwort bekam ich nur, dass ich den ja vielleicht mal vergessen hätte (KLAR; Ich vergesse häufiger mal meine Unterwäsche wieder anzuziehen, bevor ich gehe....natürlich).

Dann fiel ihm ein, dass sie den wohl in Belgien gefunden hat (ok, gut, da habe ich ja geduscht: OH NEIN...ich hab den doch wohl nicht im Vorraum der Dusche liegen lassen = Vorratsraum...also neben den Wasserflaschen *schäm*)....

...naja, als ich mich beruhigt hatte und mir dachte, dass einem das nicht passiert, wenn man alleine wohnt, aber egal, muss ich halt demnächst noch mehr auf meinen Kram achten...kam er dann mit dem absoluten Knüller: "Hm, Schatz, wenn dir das schon so peinlich ist erzähl ich dir mal besser nicht, dass sie dein Höschen bei meinem Bruder einsortiert hatte (*schreiendwegrennenundimBodenversinkenwill*)


Ein Hoch auf die Freiheit, das Alleine wohnen und selbst Wäsche waschen müssen!

Kommentare:

  1. hihihi ...
    Super Sache :-) Ehem ... ich meine natürlich nur zum lesen. Zum selber erleben wohl eher nicht so komisch ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Schon ok...ich musste (heute) auch schmunzeln;-)

    AntwortenLöschen
  3. ---schnipp---
    Ich vergesse häufiger mal meine Unterwäsche wieder anzuziehen, bevor ich gehe....natürlich).
    ---schnapp---

    *nachdenk* da bist du net die einzige lacht.... wirklich net *breitgrins*

    AntwortenLöschen
  4. Nun ja, aber wenn man bei seinem Freund ist, der noch zu Hause wohnt, geht man nicht ohne Wäsche;-)
    Fahre dann ja direkt morgens nach Hause um mich dann dort in Ruhe fertig zu machen...da würde es mir schon auffallen, wenn ich unten ohne unterwegs bin! ;-)

    Außerdem muss man sich ja alleine um mal ins Bad zu gehen, wieder halbwegs anziehen;-)...ist schon sehr witzig manchmal...komme mir dann wieder vor wie 17 oder 18 ;-)

    AntwortenLöschen
  5. ähh: zu Hause = bei den Eltern...ich wohne auch zu Hause - in meiner Wohnung *kicher*

    AntwortenLöschen
  6. *gröhl* ich kann ja nicht mehr...ich kenn einen herren der demnächst nach Strich und Faden verarscht wird!

    AntwortenLöschen
  7. Hm, in Bezug auf die Frage seit wann er so schöne Wäsche trägt? *breitgrins*

    AntwortenLöschen
  8. Da fällt uns doch was ein :)!
    Die klassische Homophobie dient da doch hervorragend als Vorlage!

    AntwortenLöschen
  9. Wie wahr, wie wahr...ist ja schon peinlich genug, das Ganze, da können wir das wenigstens noch ausschlachten *dreckiglach*...bin mal auf Queenis Version gespannt, wo sie den gefunden hat, ähem...

    ...mache übrigens gerade sit-ups*ächz*

    AntwortenLöschen

Da sich nicht immer alle an die Regeln halten:

Wem etwas in meinem Blog nicht passt braucht bei mir nicht zu lesen...auf Stänkern, Stalken oder Beschimpfungen habe ich hier keine Lust!

Und wer meint, mehr Wissen zu haben als andere, soll sich bitte freuen aber die "Geheimnisse" nicht verraten! :-) Einige Dinge werden einfach nicht offen ausgesprochen!

Etwas Geheimnis muss auch noch bleiben, und dementsprechende Kommentare werden gelöscht.

Dasselbe gilt für Beleidigungen, Stänkereien, Stalking. Wem etwas nicht passt – weglesen. Da oben rechts ist ein Kreuzchen, da kann man draufklicken und gut ist.