Dienstag, 7. Dezember 2010

Überbrückungszeit

Nun ja, was soll man machen, wenn ein Handwerker im Haus ist? Arbeiten? Kann ich nicht! Aufräumen? Geht auch nicht! Fernsehen oder lesen? Ähh, nöö!

Also hab ich mich sinnvoll beschäftigt:


Kommentare:

  1. Ah, grins, ja, virtuell Klamotten probieren mache ich auch gern. Siehe rechte Menüleiste in meinem Blog. ^^

    AntwortenLöschen
  2. @Koelschgirl: ich habe erstmal generell was zusammengebastelt :-)))...ich geh mal gucken :-)

    AntwortenLöschen
  3. @Koelschgirl: LOL...sehr nettes Bild :-)))

    AntwortenLöschen
  4. Ja, da hat auch wer die Meez entdeckt ;))
    Ist eine tolle Spielerei, nicht? ^^

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag ja Schals um den Mund. Erstens schützt das vor Kälte, zweitens macht das "mysteriös" und drittens: Assassin-Style!

    Nächstes Mal dann aber bitte auch in schwarz, rot oder weiß :D

    AntwortenLöschen
  6. @chiefjudy: Ja, das macht Spaß :-)

    @Robby: Ach, das ist doch rot ;-)

    AntwortenLöschen

Da sich nicht immer alle an die Regeln halten:

Wem etwas in meinem Blog nicht passt braucht bei mir nicht zu lesen...auf Stänkern, Stalken oder Beschimpfungen habe ich hier keine Lust!

Und wer meint, mehr Wissen zu haben als andere, soll sich bitte freuen aber die "Geheimnisse" nicht verraten! :-) Einige Dinge werden einfach nicht offen ausgesprochen!

Etwas Geheimnis muss auch noch bleiben, und dementsprechende Kommentare werden gelöscht.

Dasselbe gilt für Beleidigungen, Stänkereien, Stalking. Wem etwas nicht passt – weglesen. Da oben rechts ist ein Kreuzchen, da kann man draufklicken und gut ist.