Montag, 14. November 2011

Sinnestäuschung?

Es beginnt die Zeit, in der ich anfange, alle meine Schuhe mit Lammfelleinlagen zu bestücken, die dicken Handschuhe aus der Kiste zu kramen und die Heizung im Auto nur noch voll aufzudrehen. Außerdem gibt es mich bis mindestens März nur noch mit Schal und Strickjacke!

Daher ist es für mich absolut unverständlich, wie man bei diesem Temperaturen im T-Shirt rumlaufen kann oder mit kurzer Hose.

Beides habe ich heute gesehen. An Jugendlichen! Auf der Straße. Bei 3°C!

Ich weiß ja, dass es wichtig ist, cool zu sein und ich weiß auch, dass dicke Jacken wirklich ungünstig für die Figur sind, aber ich frage mich, wie die das schaffen, ohne zu Eisblöcken zu werden.

Haben die wirklich eine so dermaßen abgestumpfte Sensorik, dass sie es nicht wahrnehmen?

Mir wird schon kalt, wenn ich nur dran denke!

Kommentare:

  1. Ich hab vorhin auch einen Jogger in kurzer Hose gesehen...geht gar nicht!
    So schnell könnte ich nicht laufen um warm zu werden.
    Schönen Abend & liebe Grüße
    Juniwelt

    AntwortenLöschen
  2. Also, für Isländer ist das noch milder Herbst ...

    AntwortenLöschen
  3. Das waren bestimmt Iren, sie rennen hier im Winter noch in Flip Flops und bauchfrei (mit Betonung auf BAUCH) rum.

    AntwortenLöschen
  4. Es gibt Leute, die tun das nicht um cool zu sein, sondern einfach, weil sie ein anderes Wärmeempfinden haben. Vielleicht ist das so, wie bei 2 Arbeitskollegen des Liebste.
    Einer kommt aus Brasilien und ist schon seit Wochen dick eingemummelt, ein anderer trägt erst Pullover und Jacken, wenn es auch kalendarisch Winter wird.

    AntwortenLöschen
  5. haha^^ -> ja, ich hab im letzten winter in cambridge auch so einen furchtlosen gesehen: ich stand bei minusgraden schlotternd an der bushaltestelle und er ist in kurzen hosen und t-shirt an mir vorbei gejoggt....

    beruhigend fand ich, dass auch die mitwartenden engländer äußerst befremdet geschaut haben.... denn die sind ja was kälte angeht mitunter auch recht eigenwillig. ;)

    AntwortenLöschen
  6. @juniwelt: Ich laufe zwar auch lange noch im T-Shirt, aber auch nicht mehr bei den Temperaturen! *bibber*

    @blogspargel: Stimmt ^^...dann waren das bestimmt alles Isländer!

    @anna: Oder Iren ^^...Flip Flops sind mir beim Shoppen letztens begegnet...irre!

    @Citara: ich glaube die haben GAR KEIN Temperaturempfinden...im Sommer tragen die eine Wollmütze und Handschuhe!

    @Sarah-Maria: Welcome :-)
    Beim joggen könnte ich das ja vielleicht noch in Ansätzen nachvollziehen...aber das waren Jugendliche, die einfach auf der Straße rumstanden *zitter*
    Habe aber auch schon gehört, dass die Engländer da auch etwas schmerzfrei sein sollen!

    AntwortenLöschen
  7. Am Wochenende in Berlin auf dem Alexanderplatz musste ich einer riesen Horde Jugendlicher ausweichen (die haben neuerdings die Punks/Penner ersetzt, die dort eigentlich auch immer waren). Dort saßen sie. In T-Shirts!! Warum sterben (erfrieren) die nicht? Also wenn nicht heute, dann doch morgen?

    AntwortenLöschen
  8. @Clara: Es muss doch am Phänomen "Jugendlicher" liegen...ich frage mich das auch...aber vermutlich werden in den Schulen einfach nur kurzfristig die Klassen leerer, weil die Herrschaften sich reihenweise Lungenentzündungen zuziehen...wobei...wahrscheinlich werden die noch nicht mal krank! Pfff!

    AntwortenLöschen
  9. Herjeh, ich habe sogar als Jugendlicher gefroren. Irgendwie macht mir die Entwicklung der Jugend von heute echt Angst.

    AntwortenLöschen
  10. @AndiBerlin: Ich habe auch immer gefroren...ja, mir macht das auch Angst!

    AntwortenLöschen

Da sich nicht immer alle an die Regeln halten:

Wem etwas in meinem Blog nicht passt braucht bei mir nicht zu lesen...auf Stänkern, Stalken oder Beschimpfungen habe ich hier keine Lust!

Und wer meint, mehr Wissen zu haben als andere, soll sich bitte freuen aber die "Geheimnisse" nicht verraten! :-) Einige Dinge werden einfach nicht offen ausgesprochen!

Etwas Geheimnis muss auch noch bleiben, und dementsprechende Kommentare werden gelöscht.

Dasselbe gilt für Beleidigungen, Stänkereien, Stalking. Wem etwas nicht passt – weglesen. Da oben rechts ist ein Kreuzchen, da kann man draufklicken und gut ist.