Freitag, 2. September 2011

Einen Moment, ich verbinde....

Nachdem ich gestern ja das Vergnügen mit der Warteschleife einer Versicherung hatte, wollte ich ganz besonders pfiffig sein. Ehrlich gesagt habe ich nämlich insgesamt 3 mal jeweils ca. 10 Minuten lang der Fahrstuhlmusik gelauscht und hatte danach die Nase ziemlich voll....also habe ich mir auf der Internetseite im Impressum die Telefonnummer der Zentrale besorgt - keine 0800er Nummer - in der Hoffnung, dass ich diese Warterei umgehen kann...

Tatsächlich hatte ich schnell eine Dame in der Leitung, die sich mein Anliegen kurz angehört hat, um mich dann mit den Worten "Tut mir leid, da kann nur die Hotline helfen" mitten im Satz weiterzuverbinden - in meine altbekannte Warteschleife.

Aber wenigstens hatte sich der Spruch geändert. Während ich vorher immer hörte: "Unsere Mitarbeiter befinden sich alle in einem Kundengespräch. Die Wartezeit beträgt mehrere Minuten. Sie rufen besser zu einem späteren Zeitpunkt nochmal an" hörte ich nun: "Unsere Mitarbeiter befinden sich alle in einem Kundengespräch. Sie werden SOFORT weiterverbunden"....

Genützt hat es allerdings nichts! Ich habe wieder 12 Minuten gewartet, bis ich einen Mitarbeiter am Ohr hatte.
Dieser konnte mir dann auch weiterhelfen und gab mir den Rat, dass ich alle Anfragen in Zukunft per mail stellen sollte, das würde zügiger gehen als anzurufen.

DAS glaube ich gerne! Hmpf!

Kommentare:

  1. Als Mail? Da glaub ich mittlerweile nicht mehr dran, dass das schneller geht... ;-)

    AntwortenLöschen
  2. @chiefjudy: ich musste auch sofort an dich denken! :-)

    AntwortenLöschen

Da sich nicht immer alle an die Regeln halten:

Wem etwas in meinem Blog nicht passt braucht bei mir nicht zu lesen...auf Stänkern, Stalken oder Beschimpfungen habe ich hier keine Lust!

Und wer meint, mehr Wissen zu haben als andere, soll sich bitte freuen aber die "Geheimnisse" nicht verraten! :-) Einige Dinge werden einfach nicht offen ausgesprochen!

Etwas Geheimnis muss auch noch bleiben, und dementsprechende Kommentare werden gelöscht.

Dasselbe gilt für Beleidigungen, Stänkereien, Stalking. Wem etwas nicht passt – weglesen. Da oben rechts ist ein Kreuzchen, da kann man draufklicken und gut ist.