Freitag, 21. Oktober 2011

Erstaunlich

Was man sich manchmal für Gedanken macht! Und hier schließe ich mich gar nicht aus - Dinge, die für andere unbedeutend sind oder sogar überhaupt nicht nachvollziehbar können einen manchmal wirklich beschäftigen! Wichtig ist nur, dass man darüber nicht den Blick für das Wesentliche verliert und nicht zuviel Zeit in diesen "Kleinkram" investiert! Und daher denke ich jetzt mal an die wichtigen Dinge: 1. Bekomme ich meine Rückenschmerzen eigentlich ohne medizinische Hilfe wieder weg? 2. Wie schaffe ich, dass der (Arbeits)Tag heute schnell vorbeigeht? In diesem Sinne - einen schönen Freitag! :-)

Kommentare:

  1. da hast du vollkommen recht!

    gute besserung wegen deinem rücken und drück die daumen das dein arbeitstag schnell vergeht ;)


    lg
    Mel

    AntwortenLöschen
  2. Ich hoffe für dich das die Rückenschmerzen nicht von Laufen kommen. Wenn man sich etwas Gutes tun will, dann stärkt man massiv die Rückenmuskulatur und vor allem die Bauchmuskeln nicht vergessen.

    Zu deinem 2. Problem.....auch mein Junior fiebert dem "Urlaub" entgegen und hofft das die heutigen Schulstunden schnell vorbei sind. Jetzt weiß ich wo der schon frühzeitig dieses Verhalten angeeignet bekommen hat. ^^

    AntwortenLöschen
  3. Zu 1. Massage, Krankengymnastik, Rückenschule? Evtl. Akupunktur?
    Zu 2, viel Erfolg! Daran rätselt man schon seit Jahrhunderten ;-) Am besten langweilt man sich so wenig wie möglich.

    AntwortenLöschen
  4. Jeder hat doch seine "Besessenheiten" die für einen Anderen vielleicht einfach nur lächerlich sind. Ist ganz normal (wenn überhaupt irgendwas als "normal" definiert werden kann ;)).

    Gute Besserung dem Rücken! Mir geht's ähnlich, aber ich weiß, daß das vom Rumhängen im Bett und auf dem Sofa kommt. Ich brauche dringend wieder Bewegung...

    Have a nice day! :)

    AntwortenLöschen
  5. @Mel: Danke, ich habe es geschafft und dem Rücken geht es schlagartig besser! :-)

    @RushOliver: Nein, ich pausiere grade mit dem Laufen - daher vermutlich auch die Rückenprobleme....du meinst, dass die bösen Lehrer deinen Junior dahingehend schlecht beeinflussen? Aber so etwas wird der verantwortungsbewusste Lehrer doch nie tun! ^^

    @MissFairytalez: ich dachte eigentlich an Abwarten, aussitzen und nichts tun ^^
    Es ging erstaunlich schnell um :-)

    @chiefjudy: Was ist schon normal...und klar hat das jeder (ich auch - wie ich heute beim Zähneputzen wieder feststellte)

    Ja, mir fehlt auch die Bewegung...gute Besserung weiterhin!

    AntwortenLöschen
  6. Auch ich habe dann und wann mit dem schmerzenden Rücken zu kämpfen.
    bei geht es mit Arzt (und Spritze) ein paar Tage schlecht. Und ohne Arzt zieht sich das etwas über zwei Wochen hin. Wobei ich bis jetzt nur unter Verspannungen litt. Und ich hoffe nicht das da noch was schlimmeres hinzukommt.

    AntwortenLöschen
  7. Leider hab ich zu Rückenproblemen außer "einrenken lassen" gar kein Geheimrezept. Praktischerweise muss ich dafür nicht mal zum Arzt, wenn mein Freund mich umarmt kracht und knackt es genauso wie beim Orthopäden^^

    Danke für die Besserungswünsche - leider hat meine Mutter mir eben am Telefon auch erzählt, dass die Freundin meines Bruders monatelang Blasenprobleme hatte, die sich dann, genau wie bei dir, als Blinddarmentzündung entpuppt haben... na Glückwunsch -.- Werde meine Ärztin beim Termin am Montag mal drauf ansprechen...

    Schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  8. @AndiBerlin: Bei mir kam es weil ich mich gebückt habe...aber ich glaube, sie sind wieder weg :-)

    @Alice: ja, einrenken wäre auch eine Möglichkeit, aber ich glaube ich habe es tatsächlich ausgesessen.
    Es muss aber auch nicht immer eine Blinddarmentzündung sein...ich würde es nur im Auge behalten :)

    AntwortenLöschen

Da sich nicht immer alle an die Regeln halten:

Wem etwas in meinem Blog nicht passt braucht bei mir nicht zu lesen...auf Stänkern, Stalken oder Beschimpfungen habe ich hier keine Lust!

Und wer meint, mehr Wissen zu haben als andere, soll sich bitte freuen aber die "Geheimnisse" nicht verraten! :-) Einige Dinge werden einfach nicht offen ausgesprochen!

Etwas Geheimnis muss auch noch bleiben, und dementsprechende Kommentare werden gelöscht.

Dasselbe gilt für Beleidigungen, Stänkereien, Stalking. Wem etwas nicht passt – weglesen. Da oben rechts ist ein Kreuzchen, da kann man draufklicken und gut ist.