Samstag, 29. Dezember 2012

Bloß nicht waschen!

In meiner Familie hält sich der Aberglaube hartnäckig aufrecht, dass man zwischen den Jahren nicht waschen darf und dass unter keinen Umständen etwas in der Silvesternacht zum trocknen hängen darf, weil sonst jemand stirbt.

Erstaunt war ich letztens, dass dieser Aberglaube wohl weiter verbreitet ist, als ich dachte, da ich sogar bei Twitter an einigen Stellen davon gelesen habe (und die können ja nicht alle mit mir verwandt sein!^^).

Tja, vorletztes Jahr habe ich gewaschen....und es gab einen Todesfall in der Familie. Jetzt stellt sich die Frage, ob Selbsttötung auch dazu gehört oder ob ich ihn am Ende durch mein fahrlässiges Verhalten auf dem Gewissen habe.

Letztes Jahr habe ich auch gewaschen...die Todesfälle in der weiteren Familie verbuche ich allerdings unter Abtreten wegen Erreichen der Altersgrenze...dafür kann ich wirklich nicht verantwortlich sein.

Und dieses Jahr? Werde ich wohl auch gleich eine Maschine waschen...damit wir das neue Jahr nicht nackt beginnen müssen... ^^

Gibt es eigentlich noch mehr Sachen, die man zwischen den Jahren so miss beachten muss?

Kommentare:

  1. Ich achte zwischen Weihnachten und Neujahr nur darauf bloß nicht zuviel zu tun. Kann man, so gesehen, auch als Brauch betrachten. Probier das mal!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich dieses Jahr auch schon ganz gut hinbekommen :-)

      Guter Brauch!

      Löschen
  2. In meiner Familie gibt es auch den Aberglauben, zwischen den Jahren nicht zu waschen. Jedoch nur, damit man im neuen Jahr keine Wäsche hat. Ich habe es probiert, hat aber nichts genützt, ich musste im Jahr darauf trotzdem waschen. So ist das mit den Überlieferungen. Dafür muss ich jedes Jahr an meine Oma denken, die das immer gesagt hat. Bloß keine Wäsche!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmmm, aber wenn man doch nicht wäscht hat man doch in jedem Fall die Wäsche bis zum nächsten Jahr da liegen.

      Mich würde mal interessieren, wo der Aberglaube her kommt!

      Löschen
  3. Ausnahme bilden familien mit kindern :-) hier jibbet es nur den Dauerwaschgang.

    AntwortenLöschen
  4. Ich wasche immer zwischen Weihnachten und Neujahr. Für mich ist das ein dummer aberglaube. Und es ist, bis auf 2009 niemand gestorben!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube da auch nicht dran, muss aber immer dran denken, wenn ich eine Maschine anschmeiße!

      Löschen
  5. Ich dachte man sollte zum neuen Jahr keine Wäsche auf der Leine hängen haben? Letztes Jahr war ich über Silvester auf Sylt, es hing also definitiv keine Wäsche rum und ich hatte zwangsläufig zwischen den Jahren auch nicht gewaschen... mein Opa ist trotzdem gestorben. Wer berufstätig ist hat eh keine Zeit für Aberglauben^^

    AntwortenLöschen
  6. Ja. Nicht jeden Sch... glauben. Oder VOR Weihnachten waschen und zwischen den Jahren bügeln. Dann springt man dem Tod quasi vom heißen Eisen. Aber diesen Aberglauben kenne ich auch. Allerdings glaube ich nicht, dass meine Stiefmutter an Bauchspeicheldrüsenkrebs gestorben ist, weil ich zwischen den Jahren meine Wäsche gewaschen habe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. VOR Weihnachten habe ich auch gewaschen!

      Naja, wie das halt mit Aberglauben so ist...entweder glaubt man dran oder nicht. Ich glaube nicht dran :-)

      Löschen
  7. Du bist ein böser Mensch! Du bringst deine Verwandtschaft um...
    Aber ich bin nicht besser, ich habe auch schon gewaschen und das obwohl ich das letztes Jahr schon bei dir gelesen habe.
    Aber ich hab ja nicht mehr viel Sippschaft, ich hab sie bald alle geschafft;-)

    AntwortenLöschen
  8. Wenn es danach ginge, dann müßte bald meine ganze family ausgerottet sein. Von daher... (Ich kannte diesen Aberglauben auch nicht ;))

    AntwortenLöschen
  9. Meine Oma glaubt das auch und sie war total empört, dass die Familie mit den VIER Kindern aus dem Haus an diesen Tagen tatsächlich gewaschen hat. Unglaublich, diese Frau. Soll sie denen nächsten Winter einfach 100 Unterhosen und Pullover schenken, dann müssen die vielleicht auch nicht waschen.

    AntwortenLöschen

Da sich nicht immer alle an die Regeln halten:

Wem etwas in meinem Blog nicht passt braucht bei mir nicht zu lesen...auf Stänkern, Stalken oder Beschimpfungen habe ich hier keine Lust!

Und wer meint, mehr Wissen zu haben als andere, soll sich bitte freuen aber die "Geheimnisse" nicht verraten! :-) Einige Dinge werden einfach nicht offen ausgesprochen!

Etwas Geheimnis muss auch noch bleiben, und dementsprechende Kommentare werden gelöscht.

Dasselbe gilt für Beleidigungen, Stänkereien, Stalking. Wem etwas nicht passt – weglesen. Da oben rechts ist ein Kreuzchen, da kann man draufklicken und gut ist.