Donnerstag, 9. August 2012

Sorry, es nervt!

Kommt FRAU in ein gewisses Alter und ist sie dann auch noch verheiratet, scheint es für das Umfeld irgendwie kein anderes Thema mehr zu geben...
Ich muss nur mal kurz erwähnen: "Mir ist schlecht" oder "Ich habe Bauchweh" kommt irgendeiner immer direkt auf die Idee zu fragen: "Bist du schwanger?"
Schreibt oder sagt man irgendwas über Babies kommt direkt: "Wann ist es denn bei euch soweit?"..."Wollt ihr nicht auch so langsam mal?..."

Ich weiß ja, dass es keiner böse meint und vermutlich glaubt auch jeder, er sei der Erste, der diese Frage stellt, aber ich kann Euch versichern, dem ist nicht so!

Mittlerweile muss ich echt aufpassen, was ich sage, denn irgendeiner fragt immer! Und das nervt auf Dauer! Sorry!

Sollte es mal irgendwann Nachwuchs geben, werde ich es zu gegebener Zeit schon bekanntgeben...versprochen!

Kommentare:

  1. Na auf den Beitrag Deines Gatten bin ich dann gespannt! :-D

    AntwortenLöschen
  2. Hehehehe....umgekehrt gibt es bei Frauen in deinem Alter die NICHT verheiratet sind ein ähnliches Thema. Wenn man die kennenlernt kommt es unweigerlich zu der Frage "Hast Du oder magst Du Kinder?"

    Wenn ich dann antworte "Ja, ich hab ein Kind aber ich will keine mehr!", scheint bei vielen Ladys die noch keine Kinder haben sofort ein immaginärer Schalter umgelegt zu werden und es beginnt innerlich die Suche nach dem Nächsten. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wobei ich das aus Frauensicht absolut nachvollziehen kann!
      Wenn ein Kinderwunsch da ist, sucht man sich keinen Partner, der (weitere) Kinder von Anfnag an generell ausschließt!

      Löschen
    2. @RushOliver: Ja, in dem Fall ist das natürlich für beide doof. Und ich kann auch beide Seiten da vollkommen verstehen. Aber dann ist man halt nicht füreinander gemacht, wenn da dann keiner einlenken kann. Zumindest nicht für eine "ernsthafte" Beziehung ;)

      Löschen
  3. Hier ebenso, nervt sehr!
    (Besonders schlimm stelle ich mir diese doofen Fragen/Sprüche ja vor, wenn man tatsächlich versucht, Schwanger zu werden, es aber nicht klappt.)

    AntwortenLöschen
  4. Sind das die ersten, ganz leisen Tick-Tack-Tick-Tack Geräusche des biologischen Weckers?

    Spass bei Seite, Gianna Nannini wurde ja auch erst mit 54 Mama,... wobei hey,... SIE SIND JA AUCH SCHON 36!!! Höchste Zeit also, jetzt etwas mit Händen und Füssen zu machen ;-)))))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß nicht, was bei den anderen so tickt! ^^

      Löschen
  5. Ich erinnere mich da gerne an folgende Situation:
    Wir (mein Mann und ich) waren bei Freunden zu einer Grillparty eingeladen, bei der auch einige Kinder anwesen waren. Irgendwann kam es wie es kommen muss, eine der anwesenden Mütter fragte meinen Freund wieso wir beide denn noch keine Kinder hätten. Er antwortete darauf toternst, dass er ja leider nich zeugungsfähig sei. Daraufhin fiel ihr vor Schreck beinahe die Wurst vom Teller und sie verschwand extrem schnell in der Küche. Ich habe mich fast gekugelt vor lachen.
    Naja und einen Erziehungseffekt hatte es hoffentlich auch, ich denke so schnell wird sie wohl nicht mehr so indiskret fragen.

    Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DAS muss ich mir merken!!! :)

      Löschen
    2. Glaub ich gerne,dass danach Ruhe war :-)

      Löschen
  6. Wir hatten ja das brutale Glück, dass wir einen Verwandten- und Freundeskreis haben, die mit dem Thema sehr diskret umgegangen sind. Vielleicht auch, weil wir tatsächlich einen Fall in der Family haben, die es ohne künstliche Befruchtung niemals zu Nachwuchs gebracht hätten, daraus auch keinen Hehl gemacht haben und deshalb zumindest die Verwandtschaft da etwas sensibilisiert ist.

    Bei den Freunden haben wir wohl einfach nur Glück ;-)
    Ich finde diese Fragerei auch doof, obwohl ich in dem ein oder andere Fall auch immer mal wieder neugierig bin^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nenn mir bitte eine Frau die das NICHT ist. ;)

      Löschen
    2. Ich glaube, das ist jeder Mensch im einen oder anderen Fall ;-)

      Löschen
    3. Klar bin ich auch neugierig, aber ich frage niemanden mehr seit em ich weiß, wie sehr das Nerven kann ;-)

      Löschen
  7. Kann ich verstehen, diese dumme Fragerei geht mir auch total auf die Nerven, auch weil es schon in den unpassendsten Momenten gefragt wurde. Da würd ich am liebsten fast schon aus Trotz keine Kinder kriegen wollen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, so weit ist es bei mir jetzt nicht, aber vielleicht sollte man wirklich einfach jedem sagen: Kinder sind doof, ich will keine!
      Dann hat man vielleicht seine Ruhe!

      Löschen
    2. Das nützt leider auch nichts - ist seit Jahren meine Standardantwort auf diese Nervfragen ... aber sie fragen immer wieder... wird sich wohl erst legen wenn ich >45 bin... dann gibt's dann traurige Blicke statt doofer Fragen - so bei meiner Kollegin.

      Löschen
  8. Wir sind in so einem Schlamassel: Ungewollt kinderlos. Und es gibt immer wieder Trampel, die auf die Antwort "nein, wir haben leider keine Kinder" sofort nachhaken "Eeeecht? Warum?"
    Manchmal will ich nur noch um mich schlagen, ehrlich.

    Abgesehen davon geht das nur die eventuellen Eltern des Kindes was an. Ich frag doch auch nicht jeden ob er zum Spaß vögelt oder schon Ernst macht.

    AntwortenLöschen
  9. Ich glaube, das erlebt fast jede Frau irgendwann mal... irgendwann ist Ruhe

    AntwortenLöschen

Da sich nicht immer alle an die Regeln halten:

Wem etwas in meinem Blog nicht passt braucht bei mir nicht zu lesen...auf Stänkern, Stalken oder Beschimpfungen habe ich hier keine Lust!

Und wer meint, mehr Wissen zu haben als andere, soll sich bitte freuen aber die "Geheimnisse" nicht verraten! :-) Einige Dinge werden einfach nicht offen ausgesprochen!

Etwas Geheimnis muss auch noch bleiben, und dementsprechende Kommentare werden gelöscht.

Dasselbe gilt für Beleidigungen, Stänkereien, Stalking. Wem etwas nicht passt – weglesen. Da oben rechts ist ein Kreuzchen, da kann man draufklicken und gut ist.