Montag, 14. Juni 2010

Frechheit Teil 2

Und gerade klingelt mein Handy und mein zukünftig ehemaliger Telefon-Anbieter möchte mit über meinen Tarif sprechen...ich hab die Sache mal abgekürzt:

"Ja, meinen Tarif samt Vertrag habe ich gekündigt, eine Sache die mich von Tag zu Tag mehr freut und ich erwarte, dass sie es in Zukunft unterlassen mich telefonisch zu belästigen"...

"Also wollen sie nichts über unsere neuen Tarife hören?"


...21....22.....wuuuusaaaaa.....ohm......*lufthol*.......

Kommentare:

  1. Aus eigener Erfahrung gebe ich den Rat, schriftlich darauf hinzuweisen, dass jegliche Anrufe, außer denen die zur Klärung von Abrechnungsformalitäten gelten, zu unterbleiben sind.

    Wenn man es richtig macht, kann das Leben recht angenehm sein.

    AntwortenLöschen
  2. @MiM: Ob sich das wirklich noch lohnt? Hab ja gekündigt und bin bald da raus!!!

    AntwortenLöschen

Da sich nicht immer alle an die Regeln halten:

Wem etwas in meinem Blog nicht passt braucht bei mir nicht zu lesen...auf Stänkern, Stalken oder Beschimpfungen habe ich hier keine Lust!

Und wer meint, mehr Wissen zu haben als andere, soll sich bitte freuen aber die "Geheimnisse" nicht verraten! :-) Einige Dinge werden einfach nicht offen ausgesprochen!

Etwas Geheimnis muss auch noch bleiben, und dementsprechende Kommentare werden gelöscht.

Dasselbe gilt für Beleidigungen, Stänkereien, Stalking. Wem etwas nicht passt – weglesen. Da oben rechts ist ein Kreuzchen, da kann man draufklicken und gut ist.