Mittwoch, 23. Juni 2010

AK Wichtig

Statt meiner ursprünglichen Verpflichtung nachzukommen, wurde ich von Chefin heute in einen Arbeitskreis geschickt. Da ich noch sehr neu in der Runde bin, habe ich dekorativ da gegessen und zugehört.  Es ist schon sehr interessant zu beobachten, wie auch dort das Machtgerangel und sich ins rechte Licht setzen funktioniert.

Alles gut und schön - meine Erkenntnisse für heute:

- Ich bin wichtig, denn ich sitze in diesem Arbeitskreis!
- Ältere Oberchefherren wirken mit rosa-silbernen Kugelschreibern irgendwie weniger wichtig!
- Nicht nur in Köln wird geklüngelt!
- Chefin kann mich ruhig häufiger dorthin schicken, ich bin locker eine Stunde eher zu Hause :-)

Nachtrag:

Beim nächsten Mal suche ich länger einen Parkplatz und riskiere zu spät zu kommen! das Pünktlichsein hat mich diesmal 5 € gekostet!
Aber wenn man wichtig ist, dann gehört das Zuspätkommen auch dazu, oder?

Kommentare:

  1. Mindestens eine Viertelstunde, Frau lauffrau! :)

    AntwortenLöschen
  2. @Chiefjudy: Ich mus noch viel lernen ;-)

    AntwortenLöschen
  3. @Judy: Vor Allem das Schreiben: "muss" heißt es *g*

    AntwortenLöschen

Da sich nicht immer alle an die Regeln halten:

Wem etwas in meinem Blog nicht passt braucht bei mir nicht zu lesen...auf Stänkern, Stalken oder Beschimpfungen habe ich hier keine Lust!

Und wer meint, mehr Wissen zu haben als andere, soll sich bitte freuen aber die "Geheimnisse" nicht verraten! :-) Einige Dinge werden einfach nicht offen ausgesprochen!

Etwas Geheimnis muss auch noch bleiben, und dementsprechende Kommentare werden gelöscht.

Dasselbe gilt für Beleidigungen, Stänkereien, Stalking. Wem etwas nicht passt – weglesen. Da oben rechts ist ein Kreuzchen, da kann man draufklicken und gut ist.