Sonntag, 20. Juni 2010

Fort mit der Bildung

...oder so ähnlich :-)

Gestern war ich fort, um mich zu bilden (Danke Frau Chief für den Wortwitz letztens).

Wirklich eine klasse Sache, das Thema war spannend und hat mich sehr bewegt. Aber wenn für 13 Uhr Mittagspause angekündig ist und um 13.45 Uhr redet der Gastdozent noch immer, können unerwartete Probleme auftreten.

Statt Gewaltprävention aufzusaugen merkte man wie die Aggressivität im Raum immer mehr zunahm und auch ich hatte mit meinem absinkenden Blutzucker und damit verbundenem Durchdrehen zu kämpfen.

Netterweise hat er auf meinen Hinweise, dass eh keiner mehr zuhört schließlich Pause gemacht und den Weg zum Buffet freigeräumt.

Dank dieser Verspätung haben wir die Fortbildung mit einer EINSTÜNDIGEN Verspätung beendet. Passenderweise hätte ich der Dozentin als Abschiedsgeschenk keinen Blumen sondern eine Uhr geschenkt! ARRRRGH...

Kommentare:

  1. Das Thema hört sich interessant an! Aber das mit dem Buffet und dem Ärger verstehe ich. Ist doch bei solchen Veranstaltungen das wichtigste *duck*

    ;) Bitte bitte gern geschehen mit dem Wortwitz ;)

    AntwortenLöschen
  2. @chiefjudy: Das Thema war super interessant. Die beste Fortbildung seit langem...aber wenn dir Essen um 13 Uhr versprochen wurde, dann hat das für mich ab 13.15 Uhr absolute Priorität :-)

    AntwortenLöschen
  3. Wenn mir Essen für 13 Uhr versprochen wird, denke ich bereits ab 11 an nichts anders mehr ... ^^

    AntwortenLöschen
  4. @Bea: So geht es mir auch...aber wenn die Zeit überschritten wird geht gar nichts mehr :-)))dann werde ich grantig!!!

    AntwortenLöschen

Da sich nicht immer alle an die Regeln halten:

Wem etwas in meinem Blog nicht passt braucht bei mir nicht zu lesen...auf Stänkern, Stalken oder Beschimpfungen habe ich hier keine Lust!

Und wer meint, mehr Wissen zu haben als andere, soll sich bitte freuen aber die "Geheimnisse" nicht verraten! :-) Einige Dinge werden einfach nicht offen ausgesprochen!

Etwas Geheimnis muss auch noch bleiben, und dementsprechende Kommentare werden gelöscht.

Dasselbe gilt für Beleidigungen, Stänkereien, Stalking. Wem etwas nicht passt – weglesen. Da oben rechts ist ein Kreuzchen, da kann man draufklicken und gut ist.