Dienstag, 24. November 2009

Nebenwirkungen

Ich hab gestern ganz zuversichtlich einen Versuch gestartet, wieder arbeiten zu gehen.

War leider nur begrenzt erfolgreich. Und das Gerede der Kollegen ("Man wundert sich schon, warum das so lange dauert. So ein Arm (?!) kann doch nicht so lange weh tun") trug auch nicht zur Verbesserung meiner Stimmung bei.

Also marschierte ich gestern zum Arzt und bat ihn, mir zu einer ganz schnellen Genesung zu verhelfen. Also NOCH schneller und überhaupt!

Mit Tabletten gegen Muskelverspannungen und dem guten Tipp des Apothekers, dass die homöopathischen Beruhigungstabletten, die ich schon vor meiner Prüfung gekauft hatte, mit Sicherheit nicht verkehrt wären und ich das alles ohne Bedenken zusammen nehmen könnte, bin ich mit dem Gedanken nach Hause, dass ich so gedopt bestimmt heute an der Fortbildung teilnehmen kann.

Nun ja, was soll ich sagen: Bis zur ersten Straßenecke bin ich gekommen. Ich weiß nicht, ob es die Beruhigungstabletten oder die Muskeldinger waren oder die Kombination aus beidem...aber wenn ich mich mal so richtig beduselt und schwindelig fühlen möchte, ohne Alkohol zu mir zu nehmen, werde ich darauf zurückgreifen.
Ich fühlte mich wie nach 2 Flaschen Rotwein und habe - wieder zu Hause angekommen - erstmal bis halb 12 durchgeschlafen.

Jetzt ist der Schwindel etwas besser...gleich werde ich mal testen, wie die Muskeltabletten ohne die anderen wirken!

Sollte ich noch länger nicht arbeiten gehen können, werde ich mir einen Zweitjob als Nebenwirkungstesterin bei einem Pharmaunternehmen besorgen. Ich denke, damit könnte ich gutes Geld verdienen :-)

Nachtrag 13:41 Uhr:
Es scheint von den Muskeldingern zu kommen...aber wenn man sie NACH dem Essen nimmt, ist der Schwindel nicht ganz so groß!
Hätte mich ehrlich gesagt auch gewundert, wenn es homöopathische Tabletten MIT Wirkung gegeben hätte!

Nachtrag 14:02 Uhr:
Ok, das Schwindelgefühl setzt verzögert ein. Was für eine Sch**ße!!!

Kommentare:

  1. homöopathischen Beruhigungstabletten ????

    und das MIT Wirkung?????

    ich kenne nur homöopathische, leckere schokokekse. mit sehr beruhigender wirkung! 8-)

    na, dann mach mal schön easy und geb nen scheiss drauf, was die kollegen sagen. so!

    AntwortenLöschen
  2. @Pssst: Anscheinend MIT Wirkung...hätte ich ja auch nicht gedacht!


    Homöopathische Schokokekse? Fett-und Kalorienfrei? :-) WO???

    AntwortenLöschen
  3. Heftig, da kann man wirklich nur hoffen dass das gaaaaaanz schnell wieder besser wird, du arme! Gute Besserung weiterhin

    AntwortenLöschen
  4. Tabletten nach dem Essen eingenommen haben normalerweise immer weniger Nebenwirkungen.
    Trotzdem - schön hört sich das alles ja nicht an :(.
    Ich kann nur auch immerwieder gute Besserung wünschen. Und Kopf hoch! Trotz allem :(

    AntwortenLöschen
  5. Hömo Tabletten die helfen? Gibts nicht :-)

    Sonst kannste auf der Wiese auch Sauerampfer mampfen gehen.

    ICh wünsch dir mal gute Besserung. Und wenn du Muskelverspannungen hast, hilft z.b. nen heißes Bad. Aber die Arme müssen da mit rein! :-D

    Oder bisschen massieren lassen...

    AntwortenLöschen
  6. Was lese ich von Keksen? Ihr verwechselt da glaub ich was... ;)

    AntwortenLöschen
  7. Erstmal gute Besserung!
    Vielleicht solltest du die Tabletten einfach mal weglassen, wenn sie, ausser Schwindel, keine Wirkung zeigen?
    Vielleicht kommt es vom Stress (Kätzchen weg und so ...) und dein Körper reagiert einfach darauf, so dass die Genesung länger als normal dauert?
    Versuch doch mal Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen, gut für Geist und Körper!

    AntwortenLöschen
  8. @Spanksen: Yep, ich hoffe auch ;-)

    @Chiefjudy: Hab meine Einstellung geändert...jetzt gehts bestimmt schnell "aufwärts" :-)

    @DeserT: So manche homöodingsen Sachen helfen schon...Massage bekomme ich auch schon und Wärme jeden Tag....abwarten!

    @Mary: Schokokekese helfen immer :-)

    @webbi: Danke...die Tabletten mit dem Schwindel sind neu, ich geb denen noch eine Chance!
    Du hast es genau getroffen...bei mir kamen viele Dinge zusammen...und der Unfall dann obendrauf (und die Kätzchen)..dadurch verlängert sich das halt...aber ich habe beschlossen mich selbst nicht mehr unter Druck zu setzen, und mal wirklich entspannt zu werden...dann wird das alles wieder :-)

    AntwortenLöschen

Da sich nicht immer alle an die Regeln halten:

Wem etwas in meinem Blog nicht passt braucht bei mir nicht zu lesen...auf Stänkern, Stalken oder Beschimpfungen habe ich hier keine Lust!

Und wer meint, mehr Wissen zu haben als andere, soll sich bitte freuen aber die "Geheimnisse" nicht verraten! :-) Einige Dinge werden einfach nicht offen ausgesprochen!

Etwas Geheimnis muss auch noch bleiben, und dementsprechende Kommentare werden gelöscht.

Dasselbe gilt für Beleidigungen, Stänkereien, Stalking. Wem etwas nicht passt – weglesen. Da oben rechts ist ein Kreuzchen, da kann man draufklicken und gut ist.