Donnerstag, 26. November 2009

Fehlstellung

Wie ja nicht zu überlesen ist doktore ich schon länger mit den Nachwirkungen eines Schleudertraumas rum...

Da ich so langsam wirklich keine Lust mehr habe, ständig zum Arzt zu rennen und diese Stunde "Therapie" über mich ergehen zu lassen, mich diese Schmerzen aber langsam echt auf den Keks gehen und mir von lustigen Medikamentenexperimenten auch abgeraten wurde habe ich gestern also das Internet befragt, was ich denn noch alles für eine schnelle Besserung machen könnte.

Und ich hab es gefunden: Die ultimative Lösung:

Bei einem Schleudertrauma wurde der Atlas verschoben...daher die Beschwerden...und mit nur EINER Behandlung kann man den wieder gerade rücken und alles ist gut!

Also bin ich schnurstracks nachschauen gegangen..und was soll ich sagen:



Habe den Fehler natürlich sofort behoben....wenn es jetzt nicht besser wird weiß ich auch nicht :-)

Kommentare:

  1. Ahaaa, der ATLAS wurde also verschoben! Kein Wunder dass Deine Schmerzen nicht weg gehen bei dieser Stellung. Sieht schon so unbequem aus *grins*

    AntwortenLöschen
  2. hihi sehr amüsant umgesetzt. ich wünsche dir jedenfalls gute besserung!

    AntwortenLöschen
  3. Positiv denken ist auf jeden Fall schon mal eine gute Einstellung! ;)

    AntwortenLöschen
  4. Du nimmst es mit Humor ;-) Das wird schon!

    AntwortenLöschen
  5. höhö, mein atlas liegt flach. aber es ist der gleiche, vielleicht soll ich ihn auch mal fehl stellen? (watt ein deutsch!)

    ach, das wird schon. gut ding will weile haben! wirst sehen, irgendwann biste wieder wie neu.

    oder halt noch gut in schuss *g*

    AntwortenLöschen
  6. Oh. So einen hab ich auch noch. Der liegt irgendwo verstaubt rum. Vielleicht hab ich deswegen immer allergischen Schnupfen??? =O

    *ggg* Weiterhin gute Besserung :-)!

    *rofl*

    AntwortenLöschen
  7. Genialer Therapiansatz! *g* Da kanns ja nur noch aufwärts gehn.

    Gute Besserung - dir und allen Atlanten!

    AntwortenLöschen

Da sich nicht immer alle an die Regeln halten:

Wem etwas in meinem Blog nicht passt braucht bei mir nicht zu lesen...auf Stänkern, Stalken oder Beschimpfungen habe ich hier keine Lust!

Und wer meint, mehr Wissen zu haben als andere, soll sich bitte freuen aber die "Geheimnisse" nicht verraten! :-) Einige Dinge werden einfach nicht offen ausgesprochen!

Etwas Geheimnis muss auch noch bleiben, und dementsprechende Kommentare werden gelöscht.

Dasselbe gilt für Beleidigungen, Stänkereien, Stalking. Wem etwas nicht passt – weglesen. Da oben rechts ist ein Kreuzchen, da kann man draufklicken und gut ist.