Dienstag, 20. August 2013

Überwindung

Für einige Telefonate muss ich mich wirklich überwinden...

Heute Morgen konnte ich beim ersten Klingeln leider nicht drangehen....als ich zurückgerufen habe, ging Gott sei Dank keiner dran (vielleicht waren 5mal klingeln lassen auch zu kurz^^)...

Aber eben kam ich nicht drum herum...das Telefonat musste auch geführt werden...und ich bin stolz auf mich....ich habe mich überwunden, wichtige Fragen gestellt und halbwegs zufriedenstellende Antworten bekommen. Juhu! :-)

Alles halb so wild, trotzdem bin ich froh, wenn ich diese Telefonate nicht führen muss.

Kommentare:

  1. Sowas kenne ich. Ich lasse dann auch gerne mal "zu kurz" klingeln... *hust* ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Das kommt mir bekannt vor.
    Ich kann Telefonieren grundsätzlich nicht sonderlich leiden. Und das hängt gar nicht mit dem Thema zusammen. Das fängt schon damit an, dass ich es - aus mir nicht wirklich eingängigen Gründen - Ewigkeiten nicht schaffe, in Arztpraxen anzurufen und Termine zu vereinbaren.
    ... lieber schreibe ich übrigens Mails - das ist was ganz anderes....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, Telefonieren an sich geht...auch mit Ärzten und Ämtern...nur manchmal mag ich es echt nicht...da würde aber auch keine mail helfen, denke ich :-)

      Löschen

Da sich nicht immer alle an die Regeln halten:

Wem etwas in meinem Blog nicht passt braucht bei mir nicht zu lesen...auf Stänkern, Stalken oder Beschimpfungen habe ich hier keine Lust!

Und wer meint, mehr Wissen zu haben als andere, soll sich bitte freuen aber die "Geheimnisse" nicht verraten! :-) Einige Dinge werden einfach nicht offen ausgesprochen!

Etwas Geheimnis muss auch noch bleiben, und dementsprechende Kommentare werden gelöscht.

Dasselbe gilt für Beleidigungen, Stänkereien, Stalking. Wem etwas nicht passt – weglesen. Da oben rechts ist ein Kreuzchen, da kann man draufklicken und gut ist.