Donnerstag, 16. Mai 2013

Was wäre wenn...

Vorhin habe ich mich dabei ertappt, wie ich mir gedacht habe:

"Ach hättest du doch mal was Vernünftiges gelernt, dann müsstest du dich heute nicht immer mit so viel Blödsinn rumärgern".

Vor allem, weil der Blödsinn in meinem Job ja auch noch wirklich mehrschichtig auftaucht (sorry, etwas kryptisch!)...aber dann fiel mir auf, dass es vermutlich überall bekloppte Kollegen gibt, man den Job des Chefs vermutlich immer selbst viel besser machen würde und man sich ja auch irgendwann auch mal bewusst genau für diesen Bereich des Jobs entschieden, weil es schon das ist, was man machen wollte.

Wahrscheinlich HABE ich was Vernünftiges gelernt und MIT SICHERHEIT ist mein Job ok...aber heute freue ich mich einfach auf Freitag Mittag und die vier freien Tage und klatsche Kollegen, Chefs und die anderen alle gedanklich einfach an die Wand :-)


Ach ja...und wenn es nicht in Strömen regnen würde, könnte ich die Sachen trocken aus der Reinigung abholen und man könnte abends eine Runde mit dem Rad drehen...^^

Kommentare:

  1. Das Aufregen über bescheuerte KollegInnen und die Unzulänglichkeiten der Chefs braucht das eigene Ego aber auch, um sich nach unten abzugrenzen und um sich immer wieder selbst zu bestätigen, was man selbst für eine tolle Hechtin ist.
    Und man kann sich sicher sein, dass die anderen einen oft genauso bescheuert finden und man als Chef genauso unter Beschuss der Mitarbeiter stehen würde, weil man halt einfach nicht immer alles allen Recht machen kann (und muss). Aber daran wird sich auch nie etwas ändern. Es wird mit zunehmendem Alter sogar noch schlimmer.

    AntwortenLöschen
  2. Ach, das trifft doch tatsächlich auf alle mal zu. Chefs, Kollegen - und alle anderen - wo mehrere Menschen aufeinandertreffen, bleibt sowas nicht aus ;-)

    Schöne Pfingsten^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß ja ;-)...hoffe, ihr hattet auch schöne Pfingsten!

      Löschen

Da sich nicht immer alle an die Regeln halten:

Wem etwas in meinem Blog nicht passt braucht bei mir nicht zu lesen...auf Stänkern, Stalken oder Beschimpfungen habe ich hier keine Lust!

Und wer meint, mehr Wissen zu haben als andere, soll sich bitte freuen aber die "Geheimnisse" nicht verraten! :-) Einige Dinge werden einfach nicht offen ausgesprochen!

Etwas Geheimnis muss auch noch bleiben, und dementsprechende Kommentare werden gelöscht.

Dasselbe gilt für Beleidigungen, Stänkereien, Stalking. Wem etwas nicht passt – weglesen. Da oben rechts ist ein Kreuzchen, da kann man draufklicken und gut ist.