Mittwoch, 30. Januar 2013

Die innere Haltung

spiegelt sich oft wohl auch in der äußeren Haltung wider.

Mir ist in letzter Zeit häufiger bewusst geworden, dass ich in Gesprächen (oder auch einfach so, wenn ich sitze) die Schultern fast bis zu den Ohren anziehe.

Das werde ich ändern! Zum Einen sieht es scheiße aus und zum Anderen macht es die innere Anspannung sichtbar (und macht einen verspannten Nacken!). Nun versuche ich so oft es geht, mir meine Haltung bewusst zu machen und sie zu korrigieren. Vielleicht werde ich dadurch ja auch innerlich noch entspannter, schaden kann es auf jeden Fall nicht :-)

Kommentare:

  1. Vielleicht wäre Yoga ja etwas für Dich. Mir gefällt es ganz gut :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Yoga Kurse, die mich interessieren würden, sind irgendwie immer vormittags. Ich mache montags einen Bodyfit Kurs, die auch viel für den Rücken macht (und für die Beine, den Bauch, den Po, die Arme....ich bin danach immer ein Ganzkörpermuskelkater^^), der mir dabei wahrscheinlich auch hilft :-)

      Ich muss mir meine Haltung einfach bewusst machen :-)

      Löschen
  2. Diese Angewohnheit kenne ich auch. Muss man aktiv drauf achten, wenn's halt geht ;)

    AntwortenLöschen
  3. Stelle dir folgendes Bild vor: Eine Frau betritt den Raum. Sie muss gar nichts sagen. Sie hat ein Lächeln auf den Lippen und geht aufrecht durch die Tür. Jeder im Raum SIEHT sie direkt. Mir hilft diese Vorstellung, wenn ich mich mal nicht gut fühle und/ oder ich verkrampft bin. Dann kommt das Lächeln ganz plötzlich und "wusch" ich bin diese Frau. ;) Manchmal helfen so kleine Tricks...

    AntwortenLöschen

Da sich nicht immer alle an die Regeln halten:

Wem etwas in meinem Blog nicht passt braucht bei mir nicht zu lesen...auf Stänkern, Stalken oder Beschimpfungen habe ich hier keine Lust!

Und wer meint, mehr Wissen zu haben als andere, soll sich bitte freuen aber die "Geheimnisse" nicht verraten! :-) Einige Dinge werden einfach nicht offen ausgesprochen!

Etwas Geheimnis muss auch noch bleiben, und dementsprechende Kommentare werden gelöscht.

Dasselbe gilt für Beleidigungen, Stänkereien, Stalking. Wem etwas nicht passt – weglesen. Da oben rechts ist ein Kreuzchen, da kann man draufklicken und gut ist.