Freitag, 26. März 2010

Ritualisiert

In der heutigen Gesellschaft werden feste Strukturen und vor Allem Rituale - gerade für Heranwachsende - immer wichtiger und notwendiger...ich unterstütze dies aus voller Überzeugung:

Gerade an einem Tag wie heute zeigen sich wieder die enormen Vorteile fester Rituale:

- "Letzter Arbeitstag-Frühstücks"-Ritual

- "es locker angehen lassen am letzten Tag" -Ritual

- "mit den Kollegen-Eis-essen gehen, da jetzt frei-" - Ritual

- "sich abends betrinken genussvoll ein Gläschen zu sich nehmen, weil frei" - Ritual


und das durch MANN neu eingeführte Ritual:

"Zu Urlaubsbeginn bleibt die Küche kalt, wir gehen essen" - Ritual

...hatte ich schon erwähnt, wie überaus wichtig ich Rituale in der heutigen Zeit finde ;-)

Kommentare:

  1. Das finde ich auch. Und dieses Urlaubsbeginnritual machen wir übrigens auch, wenn kein Urlaub ist, so wichtig ist das ;) .

    AntwortenLöschen
  2. Das "es locker angehen lassen am letzten Tag" -Ritual kannte ich noch nicht. Gilt das auch für den letzten Tag in der Woche? ;-)

    Ich liebe Rituale. Da macht es richtig Spass, konservativ zu sein ;-)

    AntwortenLöschen
  3. @Judy: Es ist ganz wichtig, Rituale auch neben dem regulären Einsatz regelmäßig zu üben ( so wie Feueralarm!!!) :-)

    @Heiko: Erinner dich mal an deine Schulzeit, da gab es das bestimmt auch mal :-)

    Ich bin gerne konservativ...und wenn ich groß bin, will ich auch mal Spießer werden! *g*

    AntwortenLöschen
  4. Rituale fangen ja morgens bereits an. Dreimal wird der Wecker mindestens weiter gedrückt. Wenn ich gut drauf bin sogar 4 mal. Und so zieht sich das über den ganzen Tag. Rituale, die nicht täglich sind, sondern in wiederkehrbaren Abständen kommen, sind aber die schönsten. So wie die Urlaubs-Rituale. Da freu ich mich ne Woche vorher schon wie hulle :)

    AntwortenLöschen

Da sich nicht immer alle an die Regeln halten:

Wem etwas in meinem Blog nicht passt braucht bei mir nicht zu lesen...auf Stänkern, Stalken oder Beschimpfungen habe ich hier keine Lust!

Und wer meint, mehr Wissen zu haben als andere, soll sich bitte freuen aber die "Geheimnisse" nicht verraten! :-) Einige Dinge werden einfach nicht offen ausgesprochen!

Etwas Geheimnis muss auch noch bleiben, und dementsprechende Kommentare werden gelöscht.

Dasselbe gilt für Beleidigungen, Stänkereien, Stalking. Wem etwas nicht passt – weglesen. Da oben rechts ist ein Kreuzchen, da kann man draufklicken und gut ist.