Sonntag, 10. November 2013

Erkenntnis des Tages

Auch wenn man im Eigenheim einiges mit anderen Augen betrachtet und ich heute FREIWILLIG und VON ALLEINE Laub zusammengekehrt habe und das sogar irgendwie Spaß gemacht hat, Fenster putzen wird NIE meine Lieblingsbeschäftigung und sie wird mir NIE Spaß machen.
So schön wie es ist, die ganzen Fenster überall anzuschauen, es ist eine Schweinearbeit, die Dinger zu putzen!
Und ich habe bis jetzt nur das Wohnzimmer fertig....

Kommentare:

  1. auf ein drittes.. wenn durchgekommen dürfen sie dier ersten gerne löschen.
    hier heist einmal rum 15 mal... und bei ihnen so?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kommt draudf an, wie man zählt....Gefühlte 1000 Fenster auf jeden Fall :-)

      Löschen
  2. Ah Fenster putzen... da war doch noch was. Mist, ich dachte ich könnte das erfolgreich verdrängen.

    AntwortenLöschen
  3. Versnobt bin ich wirklich nicht, aber fürs Fensterputzen leiste ich mir 2 x im Jahr einen fachmännischen Helfer für die 13 Fenster plus Wintergarten. Es kostet wirklich nicht die Welt und geht bei ihm so schnell, wie ich es nie könnte.

    AntwortenLöschen
  4. Würd ich jetzt auch mal sagen. Entweder Mann kauft sich einen Highend-Dampfreiniger oder man leistet sich ab und zu nen Profi. Das ist ja nun wirklich kein Job für hübsche intelligente Frauen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gibt es denn einen Highend- Dampfreiniger, der zufriedenstellende Ergebnisse liefert?
      Die Profi-Variante ist wirklich eine Überlegung wert.

      Löschen
  5. Ich hab das bisher auch hier alleine gemacht, aber ich glaube, wenn ich wieder arbeiten gehe, dann darf das ein Profi tun. Das ist ja nichts, was man jede Woche machen muss. Einmal im Frühjahr, einmal im Herbst - fertig ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke auch drüber nach....klar, hier werden die Dinger auch nicht alle zwei Wochen geputzt....nur jetzt hatten sie es bitter nötig (war wahrscheinllich auch schon lange nicht mehr gemacht worden!)

      Löschen

Da sich nicht immer alle an die Regeln halten:

Wem etwas in meinem Blog nicht passt braucht bei mir nicht zu lesen...auf Stänkern, Stalken oder Beschimpfungen habe ich hier keine Lust!

Und wer meint, mehr Wissen zu haben als andere, soll sich bitte freuen aber die "Geheimnisse" nicht verraten! :-) Einige Dinge werden einfach nicht offen ausgesprochen!

Etwas Geheimnis muss auch noch bleiben, und dementsprechende Kommentare werden gelöscht.

Dasselbe gilt für Beleidigungen, Stänkereien, Stalking. Wem etwas nicht passt – weglesen. Da oben rechts ist ein Kreuzchen, da kann man draufklicken und gut ist.